fig1.jpg
hisstat_2.jpg

Netzwerk und Partner

- roter Text ist anklickbar -

HISSTAT ist eine Zusammenarbeit zwischen den Universitäten Gent (UG), Brüssel (VUB), Louvain-la-Neuve (UCL) und dem Generalstaatsarchiv. Das Projekt wird getragen durch eine Gruppe von Wissenschaftlern aus unterschiedlichen Forschungsbereichen, darunter Demographie, Soziologie, Politische Wissenschaften, Geographie, Archivistik und Geschichte.

HISSTAT wird finanziert durch die Herculesstiftung, die Universität Gent (UGent) und die Freie Universität Brüssel (VUB).


Führungsgruppe

Eric Vanhaute, Fachbereich Geschichte (UG), Wortführer-Promoter
Patrick Deboosere, Interface Demography (VUB)
Ben Derudder, Fachbereich Geographie (UG)
Isabelle Devos, Fachbereich Geschichte (UG)
Thierry Eggerickx, Groupe d’étude de Demographie Appliquée (UCL)
Sylvie Gadeyne, Interface Demography (VUB)
Karel Neels, Fachbereich Soziologie (UA)
Herwig Reynaert, Fachbereich Politikwissenschaft, Zentrum für Lokale Politik (UG)
Bart Van de Putte, Fachbereich Soziologie, Forschungsgruppe Soziale Demographie (UG)
Ronan Van Rossem, Fachbereich Soziologie, Forschungsgruppe Makro- & Strukturelle Soziologie (UG)
Karel Velle, Generalstaatsarchiv und Staatsarchive der Provinzen


Projektmitarbeiter

Wouter Ronsijn, Interface Demography (VUB)
Sven Vrielinck, Fachbereich Geschichte (UG)
Torsten Wiedemann, Fachbereich Geschichte (UG)
Didier Willaert, Interface Demography (VUB)


[Siehe Rubrik 'Contact' für Kontaktinformationen]